Fensterverglasung. Wichtige Infos

Bei der Wahl von seinen neuen Fenstern muss man viele Faktoren in Betracht ziehen. Preise, Fensterrahmen, Materialien, Beschläge, Sicherheitssysteme usw. – diese Parameter sind sehr wichtig, wenn man gute Fenster kaufen möchte. Ohne Zweifel muss man auch die Wahl einen guten Fenster Verglasung gut bedenken. Heutzutage gibt es viele Möglichkeiten.

Heutzutage kann man sich für Fenster aus PVC (sowie aus anderen Materialien) entscheiden, die die Zweifach- oder Dreifachverglasung haben. Früher wurde die Einfachverglasung standardmäßig verwendet. Es wurde jedoch auf diese Lösung verzichtet, weil diese Art der Verglasung zu hohen Energieverlusten zu Hause geführt hat. Zurzeit bieten uns alle guten Fensterbauer hochwertige Fenster, die mit der Zweifach- oder Dreifachverglasung versehen sind. Beide Varianten sind durch ihre hohe Energieeffizienz gekennzeichnet.

Zurzeit müssen alle Fenster der sogenannten Envo, d.h. Energieeinsparverordnung entsprechen. In dieser Verordnung wurde bestimmt, welchen minimalen U-Wert neue Fenster (aus jedem Material) haben müssen. Damit Fenster aus PVC, Aluminium oder Holz diesen Normen entsprechen können, müssen sie mit zumindest zwei Glasscheiben ausgestattet sein. Im Falle von Passivhausfenstern handelt es sich immer um innovative Produkte, die drei Glasscheiben haben. Der Raum zwischen diesen Glasscheiben wird mit einem Edelgas gefüllt – auf diese Art und Weise wird die Energieeffizienz der modernen Fenster noch verbessert.

Wen man sich eine neue Haustür kauft, sucht man in den meisten Fällen nach einem Modell, das mit einem modernen, zuverlässigen Sicherheitssystem ausgestattet ist. So ist es sich im Falle von Fenstern. Heutzutage lassen sich schon Kunststofffenster, Holzfenster sowie Alu Fenster mit Sicherheitsglas bestellen. Diese Sicherheitsfenster werden immer häufiger auch in Wohngebäuden in Grosssatedten montiert. Hochwertige Sicherheitsfenster lassen sich auch unter den Produkten von der Firma Inoutic finden.

Es gibt auch spezielle Glasschiebne, die im Falle der modernen Schalldämmfenster eingebaut werden. Schallschutzglas schützt vor Lärm und dazu noch bietet eine gute Isolierung der Fenster. Kein Wunder also, dass sich auch diese Variante großer Beliebtheit auf dem Markt erfreut.

Siehe auch